Weingut Domäne Assmanshausen

Kontakt

Domäne Assmannshausen (Kloster Eberbach)
Höllenbergstraße 10
65385 Assmannshausen

Telefon: +49 (0) 67 22 - 22 73
Telefax: +49 (0) 67 22 - 4 81 21

E-Mail: weingut@kloster-eberbach.de
Internet: www.kloster-eberbach.de/weingut

Das Spätburgunderweingut mit Tradition.

Die Rotweintradition des VDP Weingutes Kloster Eberbach reicht bis in die Gründungsjahre der ehemaligen Zisterzienserabtei zurück. So haben die Mönche im 12. Jahrhundert aus dem Burgund wohl die anspruchsvolle Burgunderrebe aus ihrer Heimat mitgebracht und im Rheingau kultiviert.

Bereits aus dem 13. Jahrhundert gibt es gesicherte Quellen über den Rotweinanbau von Kloster Eberbach. In Assmannshausen selbst wird mindestens seit 1507 Spätburgunder angebaut. Ab dem Jahre 1740 überwiegt der Anbau von „Klebroth“ am Höllenberg, wie der Spätburgunder im Rheingau damals genannt wurde und seit dem 19. Jahrhundert ist er fast ausschließlich mit dieser edlen und sehr alten Rebsorte bestockt.

Mit diesem Angebot wollen wir Ihnen »Lust« machen, uns im Rheingau oder an der Bergstraße zu besuchen. In unseren Vinotheken und Gutsschänken heißen wir Sie herzlich willkommen.

Nichts macht mit der Landschaft vertrauter, als der Genuss der Weine, die auf ihrer Erde gewachsen und von ihrer Sonne durchleuchtet sind.

Telefonisch erreichen Sie uns

+49 (0) 67 22 / 94 40 277

Schicken Sie uns eine E-Mail

info@rheinweinwelt.de

Folgen Sie uns auf Facebook

www.facebook.com/rheinweinwelt