Ausstellung Markus Schroll, vom 01.05.2020 bis zum 31.07.2020

Die Natur der Geister

… auf der Suche nach einer Natur jenseits unserer künstlichen Welt …

Die sich verändernden ästhetischen Wahrnehmungen in Zeiten der Digitalisierung sind das Thema von Markus Schroll. In beeindruckenden Serien und Projekten zwischen Land Art, Performance und Installation erforscht er mittels Licht, Lichtelementen und Bewegungen das Verständnis der natürlichen und der künstlichen Welt.

Die daraus resultierenden Bilder wirken wie Fotomontagen, sind aber selbst erstellte Szenen & Szenarien - eine Art Experimentierfeld, um den „Geist" einer perfekten Vergangenheit einzufangen und die Spiritualität magischer Wesen zu ergründen, die in einer perfekten Natur oder Welt existiert haben könnten. Dabei spielt die perfekte Konstellation für den einen Momente die entscheidende Rolle, um die Zeit mittels Kamera quasi zum Stillstand zu bringen.

Für seine Arbeiten wurde Markus Schroll international in zahlreichen Einzel und Gruppenausstellungen in Galerien, Museen und auch Festivals gewürdigt. Hervorheben kann man sicherlich die Einzelausstellungen in der Galerie Jose Robles in Madrid, Tomás y Valiente Kunstzentrum (CEART, Fuenlabrada. Spanien); NDSM Tree House (Amsterdam, Holland). Oder die Teilnahmen an Gruppen Ausstellungen, wie ::  XVIII. Kunstbiennale von Cerveira, Portugal; im Los Angeles Zentrum für digitale Kunst LACDA, Kalifornien, USA; Sala El Brocense, Cáceres oder das Würth Museum, La Rioja; etc…

Infos unter www.markusschroll.com

Telefonisch erreichen Sie uns

+49 (0) 67 22 / 94 40 277

Schicken Sie uns eine E-Mail

info@rheinweinwelt.de

Folgen Sie uns auf Facebook

www.facebook.com/rheinweinwelt

Folgen Sie uns auf Instagram

www.instagram.com/rheinweinwelt/